NLD-Logo Niedersachen klar Logo

Bohlenwege im Teufelsmoor

Im Rahmen des Projektes Bohlenwege im Teufelsmoor wird der Verlauf noch vorhandener Teilabschnitte der bereits bekannten, aber nur rudimentär untersuchten Wege und eines neu entdeckten Bohlenweges erfasst und eingemessen sowie Teilabschnitte nach modernen Standards wissenschaftlich untersucht, das Umfeld prospektiert und die herausragende archäologische Fundlandschaft für die Öffentlichkeit erschlossen. Die Ergebnisse werden u. a. durch eine museale Präsentation einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Auf diese Weise soll die Bedeutung vorgeschichtlicher Bohlenwege und der archäologische Stellenwert der Moorenge zwischen Gnarrenburg und Karlshöfen als einzigartiges Fundareal im Bewusstsein der lokalen Bevölkerung verankert werden und zugleich identitätsstiftend wirken. Darüber hinaus wird eine Basis für den weiteren Schutz der dort noch erhaltenen Bohlenwege geschaffen.

Kontakt:

Landkreis Rotenburg (Wümme)
Kreisarchäologie
Hopfengarten 2
27356 Rotenburg (Wümme)

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln