NLD-Logo Niedersachen klar Logo

Stabstelle Inventarisation/Digitaler Atlas

Eine der hoheitlichen Aufgaben des Niedersächsischen Landesamts für Denkmalpflege seit seiner Gründung ist die Erfassung und Verzeichnung von Kulturdenkmalen in Niedersachsen. Das Landesinventar wird bereits seit einigen Jahren digital fortgeschrieben und wird seit 2020 als Denkmalatlas Niedersachsen der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Der Denkmalatlas Niedersachsen ist eine Wissens- und Kommunikationsplattform, auf der das Niedersächsische Landesamt für Denkmalpflege Informationen über die Kulturdenkmale des Landes zur Verfügung stellt. In einem bis 2023 angelegten Projekt wird das Verzeichnis der Kulturdenkmale geprüft, aktualisiert und schrittweise online veröffentlicht. Der Denkmalatlas Niedersachsen bietet ein breites Spektrum unterschiedlicher Zugänge und Recherchemöglichkeiten. Kompakte Übersichten für 101 Städte und Landkreise finden sich in der denkmal.liste, genauere Suchoptionen in der denkmal.recherche. Weiterführende Informationen wie digitalisierte Publikationen und Sammlungsbestände werden unter denkmal.ressourcen angeboten. Einen thematischen Zugang zur Vielfalt der Kulturlandschaften in Niedersachsen bieten die denkmal.themen, die spezifische Fragen der niedersächsischen Denkmallandschaft beleuchten und zu den entsprechenden Denkmalen im ganzen Land führen.

Um die hervorgehobene Bedeutung der Aufgabe institutionell abzubilden und die Sichtbarkeit für das Thema zu erhöhen, wurde die Stabsstelle Inventarisation/Digitaler Atlas eingerichtet. Sie besteht aus Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aller Abteilungen (Archäologie, Bau- und Kunstdenkmalpflege, Fachdienste) und koordiniert als Schnittstelle deren fachliche Kompetenzen (Denkmalausweisungen, Rechtsfragen). Sie agiert damit interdisziplinär, abteilungsübergreifend und projektgebunden.


Ansprechpartner:
Dr. Utz Böhner
Tel: 05 11 / 9 25 - 52 95
utz.boehner@nld.niedersachsen.de

Vorstellung der Denkmalschutzplakette durch Minister Björn Thümler (mit der Präsidentin des NLD Christina Krafczyk)  

Vorstellung der neuen Denkmalschutzplakette durch Minister Björn Thümler (mit der Präsidentin des NLD, Christina Krafczyk)

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln