NLD-Logo Niedersachen klar Logo

Ausstellung: Archäologische Sammlung Wolfgang Bauer - Mit offenen Augen durch das Leinetal

In der historischen Kapelle des NLD werden vom 2. September bis zum 25. Oktober 2019 archäologische Funde aus der Privatsammlung des Laatzener Hobbyarchäologen Wolfgang Bauer erstmals der Öffentlichkeit präsentiert.


Der Finder hat im Leinetal zwischen Hannover und Hildesheim seit Ende der 1970er Jahre Feldbegehungen und Baustellenbeobachtungen durchgeführt und die Sand- und Kiesgruben nach archäologischen Funden abgesucht. Er hat dabei ein umfangreiches Fundmaterial aus allen Perioden der Menschheitsgeschichte von der Altsteinzeit um 100.000 v. Chr. bis in das frühe Mittelalter zusammengetragen und der Denkmalpflege gemeldet. In einigen Fällen führten seine Meldungen zu größeren Ausgrabungen.


Präsentiert und durch Bild- und Textillustrationen erläutert werden Fundstellen und ihre Funde von den ersten menschlichen Steinwerkzeugen aus der Altsteinzeit vor etwa 50.000 Jahren bis hin zu Objekten aus der Zeit um etwa 500 n. Chr. Die Funde geben einen bemerkenswerten Einblick in die frühe Besiedlungsgeschichte des Leinetals in der unmittelbaren Umgebung von Hannover und somit in die eigene Geschichte.


Aus Altersgründen hat Wolfgang Bauer Anfang 2019 große Teile seiner Sammlung dem Land Niedersachsen geschenkt. Mit der kleinen Ausstellung soll sein besonderes ehrenamtliches Engagement gewürdigt werden.


Einführung und Eröffnung mit dem Sammler am 2. September, 18:00 Uhr, im Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege, Scharnhorststr. 1, 30175 Hannover.


Weitere Informationen zur Ausstellung

2. September - 25. Oktober 2019

Öffnungszeiten Mo. - Fr: 9 - 13 Uhr, Scharnhorststraße 1, 30175 Hannover

Barrierefrei

Einladung zur Ausstellungseröffnung

 Einladung zur Ausstellungseröffnung

Artikel-Informationen

zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln