NLD-Logo Niedersachen klar Logo

Eröffnung des Infopfades zum Bohlenweg Pr VI im Naturschutzgebiet Aschener/Heeder Moor

Am 28.09.2021 wurde um 16:00 Uhr der Infopfad von Staatssekretär Frank Doods (MU), den Landräten Herbert Winkel (Vechta) und Cord Bockhop (Diepholz), Detlef Tänzer (Naturpark Dümmer) und Marion Heumüller (NLD) eröffnet.

Der Besuchersteg in diesem Moor möchte dem interessierten Publikum die Gelegenheit bieten, einen Blick in die Vergangenheit zu werfen und die Entwicklung der Landschaft und der Besiedlungsgeschichte nach der letzten Eiszeit nachzuvollziehen.

Im Mittelpunkt steht der Bohlenweg Pr VI, der um 46 v. Chr. gebaut wurde und auf 4 km Länge über das Moor führte. Über zwei Jahrtausende wurde er von Torfmoosen konserviert, seit über 200 Jahren gefährden und zerstören Torfabbau und Moorkultivierung das archäologische Denkmal. Auch die aktuell untersuchte, 550 m lange Wegstrecke war von Austrocknung und Zerstörung bedroht. Sie konnte jedoch im Rahmen des Projektes „Naturerlebnis am prähistorischen Bohlenweg im Aschener/Heeder Moor“ dank der Förderrichtlinie „Landschaftswerte“ mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), dem Land Niedersachsen und weiteren Förderern erkundet werden. Das Ziel des Projektes ist, die Bedeutung der archäologischen Fundstätte und den ökologischen Wert der Moorlandschaft der Öffentlichkeit zur vermitteln.

Auf den mehreren reich illustrierten Tafeln und mit Hilfe von Comicgeschichten wird die Entwicklung und die Geschichte der Landschaft und ihrer Nutzung durch den Menschen in einzelnen Stationen erzählt. Der Steg endet mit einer Aussichtsplattform auf einer Fläche, die als „heile Haut“ bezeichnet wird, also nicht abgetorft wurde, und die den letzten erhaltenen Abschnitt des Bohlenwegs Pr VI in sicherer Tiefe und in konservierender Feuchtigkeit birgt und zugleich als Keimzelle für die Wiederbesiedlung der abgetorften und ab 2025 wiedervernässten Moorflächen dienen soll.

Sie erreichen den Besuchersteg am Ende der Straße „Lindloge“, die nördlich von Diepholz in das Moor führt. Parkmöglichkeiten sind vorhanden. Der Steg ist barrierefrei.

Eröffnung des Infopfades am Bohlenweg Pr VI   Bildrechte: Richard Bitter
Eröffnung des Infopfades am Bohlenweg Pr VI
zum Seitenanfang
zur mobilen Ansicht wechseln